Heimhilfeausbildung

gemäß Wiener Sozialbetreuungsberufegesetz (WSBBG) und Wiener Heimhilfe Einrichtungs Gesetz (WHEG)

Sowie mindestens 200 Stunden praktische Ausbildung im ambulanten und stationären Bereich.

Zudem werden Exkursionen mit verschiedenen Schwerpunkten durchgeführt.
Die Ausbildung endet mit einer kommissionellen Abschlussprüfung.

Die nächste Heimhilfeausbildung beginnt im Februar 2018.

Das Bewerbungsmanagement wird gemeinsam mit dem WAFF (Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds) durchgeführt.